Glamping – campen Sie wie König

Glamping stellt einen der neuesten Trends im Campingbereich vor und eignet sich insbesondere für diejenigen, bei denen die Bequemlichkeit beim Camping eine große Rolle spielt. Das Wort allein ist jedoch etwas ungewöhnlich und viele Leute haben von ihm noch überhaupt nie gehört. Also, was ist Glamping eigentlich? Der Begriff besteht aus zwei englischen Ausdrücken, und zwar aus „Glamour“ und „Camping“; setzt man die beiden zusammen, stellt man schnell heraus, dass Glamping eine bequemlichere bzw. luxuriösere Form des Campings darstellt. Entscheidet man sich für diese Unterkunftsart, bleibt man normalerweise in einem sog. Glamping Zelt, das nicht nur attraktiv und völlig ausgestattet ist, sondern auch praktisch.

Glamping

Was alles bietet ein Glamping Zelt?

Glamping unterscheidet sich von anderen Unterkünften (wie etwa von Hotels, und AirBnb Wohnungen usw.) insbesondere dadurch, dass es eine gute Alternative dafür ist. Und was ist Glamping im Vergleich zu anderen Campingplätzen? Genauso befindet es sich mitten in der Natur bzw. im Wald, was heißt, dass man da alle Vorteile eines Campingurlaubs genießen kann. Neben der Freiheit kann man sich aber vom Luxus verwöhnen lassen, da Glamping Urlaub sich an gewissen Standards hält.

Glamping Zelt

Was ist Glamping und wie umweltfreundlich ist es genau?

Die meisten Leute entscheiden sich für den Urlaub in einem Glamping Zelt vor allem deswegen, da sie nicht völlig auf Camping verzichten wollen, sich aber jedoch gerne in der Natur entspannen wollen. Außerdem eignet sich das Luxus Glamping vor allem für die Anfänger, die sich zum ersten Mal mit Camping treffen. Unterkünfte sind dabei unterschiedlich, denn es gibt sowohl echte Glamping Zelte, Lodges, Baumhäuser, Mietwohnwagen usw. Campingplatz Koren bietet so etwa Glamping Urlaub für Paare oder Familien mit Kindern, die neben der Bequemlichkeit auch Flexibilität schätzen. All den verschiedenen Formen des Glampings ist jedoch Eines gemeinsam: sie sehen wunderbar aus und sind umweltfreundlich.