Stiefelreiniger von NIEROS sorgen für perfekte Sauberkeit im Betrieb

In Produktionsbereichen der Lebensmittelindustrie ist sauberes Schuhwerk besonders wichtig. Zum einen muß die Produktion vor Kontamination geschützt werden, zum anderen müssen Arbeitsschuhe und Stiefel auch vor dem Verlassen der Produktionslinie gründlich gereinigt werden. Dies gilt besonders in fleischverarbeitenden Betrieben, da Arbeitsschuhe und Stiefel in diesen Bereichen extrem verschmutzen können.
Zu diesem Zweck hat der slowenische Produzent NIEROS – der Hersteller hochwertiger Hygienetechnik – eine Vielzahl unterschiedlicher Stiefelreiniger und Sohlenreinigungsmaschinen entwickelt. Diese modernen und leicht zu bedienenden Geräte werden grundsätzlich aus hochwertigem rostfreien Edelstahl gefertigt.
Die Stiefelreiniger von NIEROS sind mit rotierenden Bürsten ausgestattet, die sich werkzeuglos auswechseln lassen. Der Reinigungsprozess wird je nach Modell des Stiefelreinigers automatisch beim Betreten der Anlage oder manuell per einfachen Knopfdruck gestartet. Neben der gründlichen Reinigung durch die rotierenden Bürsten erfolgt zudem eine Desinfektion des Schuhwerks durch Aufsprühen eines Desinfektionsmittels. Abhängig von der Schafthöhe können die NIEROS Stiefelreiniger mit unterschiedlich hohen Bürsten bestückt werden. Horizontal rotierenden Bürsten reinigen die Sohlen der Arbeitsschuhe und gleichzeitig kümmern sich vertikal rotierende Bürsten um die gründliche Reinigung der Stiefelschäfte. Für Arbeitsschuhe bei denen keine Verschmutzung des Schaftes zu erwarten ist, werden auch reine Sohlenreinigungsmaschinen angeboten.
Zu erwähnen ist, dass die Stiefelreiniger und Sohlenreiniger von NIEROS bei der Reinigungsgeschwindigkeit nahezu konkurrenzlos sind. Einige Geräte benötigen lediglich 3 Sekunden für einen Durchgang.

Sohlenreinigungsmaschinen mit integrierter Desinfektionsmittelabgabe

Stiefelreiniger und Sohlenreiniger fertigt der slowenische Hersteller NIEROS in verschiedenen Ausführungen aus robustem rostfreien Edelstahl. Sie sind an unterschiedlichste Arbeitsschuhmodelle anpassbar. Sohlenreinigungsmaschinen sind unverzichtbar, wenn es um die Einhaltung innerbetrieblicher Hygienekonzepte in Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie geht. Sohlenreiniger können Bestandteil einer Hygienestation sein oder als Einzelgerät an relevanten Standorten einer Produktionslinie zum Einsatz kommen. Der Reinigungsprozess der Sohlenreiniger kann den spezifischen Anforderungen eines Betriebes angepasst werden. So gibt es Reinigungsstrecken in verschiedenen Längen, je nach Grad der Verschmutzung und Anzahl der MitarbeiterInnen. Begehbare Sohlenreinigungsmaschinen können beispielsweise mit Drehkreuzen zur Zugangskontrolle ausgestattet werden. Dabei entriegelt sich das Drehkreuz erst nach erfolgreich abgeschlossenem Reinigungs- und Desinfektionsvorgang. Ob automatisch arbeitende begehbare Sohlen- und Stiefelreiniger oder manuell zu bedienende Sohlenreinigungsmaschinen – die Leistungsfähigkeit und Reinigungsgeschwindigkeit der NIEROS Hygieneausrüstung sucht seinesgleichen auf dem Markt.
Der global aufgestellte Produzent modernster Hygienetechnik liefert stets sehr bedienungsfreundliche Geräte die auch in Bezug auf Arbeitssicherheit den höchsten Anforderungen entspricht. So sind die rotierenden Bürsten der Sohlen- und Stiefelreiniger, ohne den Einsatz von Werkzeug schnell und leicht zu wechseln.
Ausführliche technische Informationen zu den modernen Schuh- und Stiefelreinigern sowie zum kompletten Sortiment professioneller Hygieneausrüstung bietet der detaillierte NIEROS Produktkatalog den Sie auf der Firmenwebsite einsehen bzw. runterladen können.

Sohlenreinigungsmaschine

Manuell bedienbare NIEROS Sohlenreiniger für den industriellen Einsatz

Als Variante zu den automatischen Sohlenreinigungsmaschinen bietet NIEROS manuell zu bedienende Sohlen- und Schuhreiniger. Zum Beispiel das Modell SR C – ein Single Sohlenreiniger bei dem jeder Schuh einzeln aufgesetzt wird. Die Bürsten werden vom Mitarbeiter mittels eines Druckknopfes am Haltegriff gestartet. Eine große vertikal montierte Bürste reinigt die Frontpartie des Schuhs, rotierende horizontal angebrachte Bürsten sind für die gründliche Reinigung der Sohle zuständig. Dieser kompakte Sohlenreiniger kann aufgrund seiner Baugröße an jedem relevanten Standort eines Produktionsbereiches stationiert werden. Je nach Ausführung der Sohlenreinigungsmaschinen ist auch eine abschließende Desinfektion durch eine automatisch dosierte Desinfektionsmittelabgabe möglich.
Der Stiefelreiniger DR V ist begehbar als sogenannte „walk through“ - Version konstruiert. Er besitzt eine Reinigungs- und eine Desinfektionsfunktion und in der Höhe anpassbare vertikal rotierenden Bürsten mit 70 mm bzw. 300 mm Höhe. Die Bürsten sind wie bei NIEROS gewohnt ohne Werkzeug wechselbar.
Für Betriebe mit einer großen Anzahl an MitarbeiterInnen hat NIEROS Reinigungsstrecken in verschiedenen Längen entwickelt, bei denen das Personal wie auf einer Rampe die Reinigungsstrecke entlang geht. Mit einer Reinigungslinie von 2300 mm Länge, des automatisch generierten Desinfektionsvorgangs und seiner soliden Konstruktion ist es genau die richtige Hygieneausrüstung für die schnelle und sorgfältige Desinfektion der Arbeitsschuhe.