Hygieneschleuse – für zuverlässige Keimfreiheit in sensiblen Bereichen

Diese Schleusen werden in vielen Branchen und Bereichen der Industrie eingesetzt, um Kontaminationen mit Schmutz und Bakterien zu verhindern. Insbesondere in Betrieben wo Lebensmittel produziert oder verarbeitet werden, sind die strengen Hygienevorschriften einzuhalten. Innovative Hygienetechnik hilft Ihnen dabei, das Risiko einer Verkeimung deutlich zu reduzieren.

Der slowenische Hersteller ist seit vielen Jahren auf die Fertigung moderner und innovativer Hygienetechnik spezialisiert. Im Portfolio finden Sie neben einem Händedesinfektion Automat auch Wasch- und Desinfektionsstationen, eine Hygienestation mit Zugangskontrolle und automatische Seifenspender. Durch die Entwicklung und Fertigung im eigenen Werk liefert NIEROS höchste Qualität aus robustem Edelstahl. Die Geräte besitzen eine lange Lebensdauer, sind einfach zu reinigen und kostengünstig in der Anschaffung.

Ein automatisches Seifen- und Händedesinfektionsgerät bietet gründliche Hygiene ohne großen Aufwand. Ausgestattet mit Näherungs-Sensoren wird automatisch ausgelöst und stets genau dosiert. Die Benutzung bzw. Bedienung der Schleuse ist extra einfach und intuitiv gestaltet, so dass das Personal ohne Probleme die Vorschriften zur innerbetrieblichen Hygiene einhalten wird.

Bevorzugte Einsatzorte sind die sensiblen Bereiche in der Lebensmittelindustrie, wie beispielsweise in Großküchen, Schlachtereien und generell in fleischverarbeitenden Unternehmen. Der Händedesinfektion Automat kann flexibel an unterschiedlichen Standorten des Produktionsbereiches aufgestellt werden. Wogegen die Hygieneschleusen an den Zugängen installiert werden. Händedesinfektionsgeräte bieten den größten Schutz vor Kontaminationen.

Während der Pandemie haben wir gelernt, wie wichtig durchdachte innerbetriebliche Hygienekonzepte zum Schutz der Belegschaft sein können. Die Akzeptanz zur Einhaltung der Vorschriften ist dadurch deutlich gestiegen. Halten Sie diese Konzepte aufrecht, um weiterhin Personal und Produktion zu schützen.

Hygieneschleuse

Händedesinfektion Automat aus Edelstahl – robust und leicht zu bedienen

Seifen- und Desinfektionsautomaten aus Edelstahl, die in den Hygienestationen verbaut sind, sind extrem robust und komfortabel zu bedienen. Durch die definierte, voreingestellte Hygienemittel-Abgabe sind sie zudem sparsam im Unterhalt. Die Abgabe erfolgt berührungslos durch Edelstahldüsen. Ausgelöst durch einen Näherungssensor.

Hände waschen und Hände desinfizieren stellen die Grundlage der Hygiene dar. So ist der beste Standort für eine Hygieneschleuse stets am Zugang zu den Produktionsanlagen. Wenn Mitarbeiter zusätzlich noch ihre Arbeitsschuhe und ggf. Arbeitsschürzen gründlich reinigen und desinfizieren erreichen Sie den größtmöglichen Schutz. Die Stationen mit automatischen Seifen- und Desinfektionsspendern sind für den keimfreien Zutritt besonders gut geeignet. Bevor Besucher und Personal die Produktionsräume betreten, können sie ihre Hände in die beleuchteten Kammern der Station hineinhalten, damit diese automatisch mit Seifenmittel benetzt und anschließend gründlich gereinigt werden. Zur Trocknung kann eine Air-Blade integriert werden. Das spart wiederum Verbrauchsmaterial und senkt nochmals die Unterhaltskosten.

Die abschließende Hände-Desinfektion erfolgt am letzten Modul der Hygieneschleuse. Wiederum mit vollautomatisch arbeitenden Desinfektionsspender. Natürlich ebenso nur durch einfaches Hineinhalten der Hände in die beleuchteten Öffnungen. Effektive Hygiene ohne Aufwand!

NIEROS entwickelt und fertigt moderne, unkomplizierte Hygienetechnik-Produkte, um für eine keimfreie Umgebung in gewerblichen Betrieben zu sorgen.

Händedesinfektion Automat

Innovatives, robustes Händedesinfektionsgerät aus bestem Edelstahl

Der slowenische Hersteller bietet eine große Palette modernster Hygienetechnik-Ausrüstung für jedes Unternehmen. Vom kleinen Gewerbebetrieb bis hin zu Großbetrieben der lebensmittelverarbeitenden Industrie. Vom Einzelgerät für die Händereinigung bis hin zu komplexen Hygienestationen mit Zugangskontrolle für Betriebe mit einer Vielzahl an Mitarbeitenden. Auch mobil einsetzbare Händedesinfektions-Automaten bietet das Unternehmen an.

Die Oberflächen aller Erzeugnisse bestehen aus hochwertigem Edelstahl und lassen sich leicht reinigen. Gründliches Händewaschen, trocknen und desinfizieren sind die Grundregeln einer effektiven Hygiene im Betrieb. Auch für die Reinigung und Desinfektion von Schuhen hat der Hersteller spezielle Geräte entwickelt. Unsaubere Schuhe stellen ein nicht zu unterschätzendes Risiko einer Kontamination mit Keimen dar.

NIEROS hat für die Reinigung von Arbeitsschuhen ein Gerät entwickelt, das schnell und automatisch deren Sohlen und Schäfte keimfrei macht. Die Schuhreiniger sind mit rotierenden, werkzeuglos austauschbaren Bürsten ausgestattet. Der Mitarbeitende braucht lediglich das Gitterrost zu betreten bzw die Spur zu durchlaufen, um die Schuhe mit Desinfektionsmittel zu benetzen. Die Bürsten können übrigens an die unterschiedlichen Schafthöhen der Stiefel angepasst werden. Schuhputzautomaten sind die ideale Erweiterung der Hygienestationen.

Mit einer Hygieneschleuse erhält jeder lebensmittelverarbeitendes Unternehmen eine effektives Ausrüstung zur intensiven Reinigung und Desinfektion. Die Schleusen kann das slowenische Unternehmen für jeden Kunden individuell an deren jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Lassen Sie sich beraten.

Händedesinfektionsgerät

Schleusen mit Drehkreuz | Zugang nur nach Reinigung und Desinfektion

Mitarbeitenden und Besuchern sollte die Reinigung und Desinfektion so einfach wie möglich gemacht werden, um die Akzeptanz zu deren Benutzung zu erhöhen. Hygienestationen sind dazu bestens geeignet. Einfache, intuitive Bedienung und effektive Ergebnisse.

In allen Unternehmen der Lebensmittelindustrie zählt das Hände waschen und desinfizieren zur innerbetrieblichen Hygiene-Vorschrift. In bestimmten Betrieben gilt dies auch für die Reinigung und Desinfektion von Schuhen und Stiefeln. Um den Reinigungs- und Desinfektionsvorgang zu gewährleisten, werden zumeist Seifenspender und Desinfektionsspendern angeboten.

Wesentlich effektiver ist die Installation einer vollausgestatteten Kombi-Hygieneschleuse. Wird diese Schleuse noch mit einem Drehkreuz erweitert, ist die Zugangskontrolle gewährleistet. Denn das Edelstahldrehkreuz gewährt erst nach vollständig durchschrittenen Reinigungsvorgang und die Benutzung des Händedesinfektionsgerätes Zugang zu den Produktionsstätten.

Sollten wir Ihr Interesse an den innovativen Produkten des slowenischen Herstellers geweckt haben, dann schauen Sie sich die Firmenwebsite an oder laden sich den umfangreichen Produktkatalog runter.