Händedesinfektionsmittel Spender günstig für gewerbliche Betriebe

Händedesinfektionsmittel Spender und Seifenspender versetzen jeden Betrieb in die Lage, die Vorschriften der Hygieneverordnung einzuhalten. Dies gilt insbesondere in der Lebensmittelindustrie. Ein Händedesinfektionsgerät ist im Rahmen eines innerbetrieblichen Hygienekonzepts die wichtigste Ausrüstung zum Schutz des Personals vor Infektionskrankheiten.

Zudem werden auch die empfindlichen Produkte vor einer Kontamination mit Keimen geschützt. Produktionsbetriebe der Nahrungsmittelindustrie sind verpflichtet, die erforderliche Hygieneausrüstung für eine gründliche Desinfektion bereitzustellen. Der Hersteller aus Slowenien produziert seit vielen Jahren hochwertige und leicht zu bedienende Seifen- und Desinfektionsmittelspender für den gewerblichen Einsatz.

Aber auch Waschbecken aus Edelstahl oder Hygienestationen zählen dazu. Diese Geräte gewährleisten eine schnelle, reibungslose und zudem sehr effektive Reinigung und Desinfektion.
Flüssigseife und Desinfektionsmittel sind die wichtigsten Komponenten zum Schutz vor Kontaminationen. Hygienestationen sind mit Seifenspendern für eine gründliche Reinigung der Hände und Desinfektionsspendern ausgestattet.

Die berührungslose Bedienung mittels Näherungssensor und einstellbarer Hygienemittelabgabe zeichnen diese modernen Schleusen aus. Sie bieten den besten Schutz vor Infektionsübertragung. Auch Waschbecken aus hochwertigem Edelstahl erfüllen die Vorgaben, wenn sie in Kombination mit einem Händedesinfektionsmittel Spender ergänzt werden.

Die strengen Vorschriften zur vorgeschriebenen Händedesinfektion müssen in Betrieben der Lebensmittelproduktion unbedingt eingehalten werden. Durch den verwendeten hochwertigen Edelstahl sind Hygienestationen, Spender und Waschbecken sehr leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Hygienestationen lassen sich mit einem Drehkreuz nachrüsten, welches dann als Zugangskontrolle zu den Produktionsbereichen fungiert.

Händedesinfektionsgeräte sind aus Edelstahl gefertigt und werden auch in mobiler Ausführung angeboten. Entsprechendes Händedesinfektionsmittel und Flüssigseife sind über den Gerätehersteller zu beziehen.

Händedesinfektionsmittel Spender

Ein Händedesinfektionsgerät verbessert die Hygiene im Betrieb

In jedem Unternehmen mit Lebensmittelproduktion ist auf die strikte Einhaltung der Hygienevorschriften zu achten. Nicht nur die Produktionsflächen sind täglich zu reinigen. Insbesondere die gründliche Reinigung der Hände von Personal und Besuchern mit Seife und die vorgeschriebene Händedesinfektion sind besonders wichtig. Nur so sind Infektionen und Kontaminationen zu vermeiden.
Deshalb sind Waschbecken, Seifenspender und Händedesinfektionsmittel Spender aus hochwertigem und leicht zu pflegenden Edelstahl renommierter Hersteller für eine vorgeschriebene Handreinigung unverzichtbare Ausrüstungsgegenstände für jeden gewerblichen Betrieb.

Handwaschbecken werden als Einzelbecken, aber auch als Lösung mit bis zu 12 Waschplätzen angeboten. In Verbindung mit berührungslos bedienbaren Spendern für Handreinigungs- Desinfektionsmittel bieten sie einen sehr guten Infektionsschutz.

Nach der Handreinigung mit Seife muss unbedingt eine Desinfektion der Hände erfolgen. Händedesinfektionsmittel müssen 30 Sekunden lang zwischen den Fingern verrieben werden, um Keime sicher abzutöten. Fingerzwischenräume, Fingernägel und Nagelbett sind dabei einzuschließen.
Ob manuell zu bedienende oder berührungslose Händedesinfektionsgeräte oder die modernen Hygieneschleusen mit Zugangskontrolle – alle diese Geräte gewährleisten eine zuverlässige Händedesinfektion von Besuchern und Personal.

Generell wird mit einer professionellen Hygieneausrüstung die Einhaltung der lokalen Vorschriften in der Lebensmittelproduktion im Rahmen eines gesetzlich vorgeschriebenen innerbetrieblichen Hygienekonzeptes sichergestellt. Die hygienische Händedesinfektion ist nachweislich die beste Maßnahme im Kampf gegen Infektionen.

Händedesinfektionsgerät

Seifenspender und Händedesinfektionsmittel Spender für das Personal

In Betrieben der Lebensmittelindustrie verlangen die Aufsichtsbehörden ein innerbetriebliches Hygienekonzept. Dieses Konzept sieht vor, dass Handreinigungsmittel, Handdesinfektionsmittel und die dazugehörigen Geräte in Form von Seifen- und Desinfektionsspendern sowie Waschbecken zur Verfügung gestellt werden müssen.

Das Personal muss in die grundlegenden Vorschriften der Hygiene unterwiesen werden. Dazu zählt beispielsweise eine Einweisung in vorschriftsmäßiger Händedesinfektion.
Es gibt eine Vielzahl von Herstellern die professionelle Hygienetechnik für alle Bereiche gewerblicher Anwendung zu günstigen Konditionen verkaufen.

Mit einer umfangreichen Hygieneausrüstung erfüllen sie alle Vorgaben zur Sicherstellung der Hygiene in der Lebensmittelverarbeitung. Wenn Sie Produkte erfahrener Hersteller erwerben, liegt ihnen stets eine genau verfasste Bedienungsanleitung bei. Diese Anleitungen können Sie bestens für die vorgeschriebene Unterweisung des Personals verwenden.

Verständliche Anweisungen zur korrekten Benutzung eines Händedesinfektionsmittel Spender sollten neben dem Gerät ausgehängt werden. Das erhöht die Benutzungsrate des Spenders.
Bei professionellen Herstellern von Hygienetechnikprodukten, wie beispielsweise Seifen- und Desinfektionsmittelspender, erhalten Sie die für Ihre Betriebsgröße notwendige Ausrüstung.

Dazu zählen natürlich auch Händedesinfektionsmittel und Handreinigungsmittel und notwendiges Zubehör wie Waschbecken, Handtuchspender und Papierkörbe aus robustem Edelstahl. Gute Hersteller sind in der Lage, Ihnen individuell angepasste Ausrüstungsgegenstände anzubieten. Dabei handelt sich zumeist um Produzenten die im eigenen Werk herstellen.

Der slowenische Hersteller NIEROS zum Beispiel fertigt im eigenen Werk hochwertige und preisgünstige Hygienetechnik-Produkte, die Sie in die Lage versetzen, die strengen Vorschriften die für die Lebensmittelverarbeitung gelten einzuhalten. Mit den Erzeugnissen aus Edelstahl sind Ihre innerbetrieblichen Hygienekonzepte leicht umsetzbar.

Grundsätzlich gilt, dass eine gründliche Handreinigung und Handdesinfektion die Grundpfeiler zum Schutz vor Infektionskrankheiten des Personals und Keimfreiheit der Produktion darstellt. Waschbecken sowie ein Seifen- und Händedesinfektionsgerät aus Edelstahl sollten in ausreichender Anzahl an strategisch günstigen Standorten vorgehalten werden.

Flüssigseife und Desinfektionsmittel sollten nach Möglich keinen Alkohol beinhalten. Um die Reinigung und Desinfektion des Personals eines Unternehmen effektiv und sicher zu gestalten, sind Hygienestationen die beste Wahl. Sie gewährleisten durch berührungslose Abgabe des Hygienemittels immer die richtige Händedesinfektion.

Sorgen Sie in Ihrem Unternehmen für ausreichend vorhandene Waschbecken, Seifenspender und Händedesinfektionsmittel Spender. Damit erfüllen Sie die grundsätzlichen Regeln der Personalhygiene in lebensmittelverarbeitenden Betrieben. Dokumentieren Sie auf jeden Fall zusätzlich die Unterweisung der Mitarbeitenden. Renommierte Hersteller stellen Ihnen auf deren Webseiten leicht verständliche und bebilderte Anweisungen zur Handreinigung und Desinfektion für die Einweisung des Personals zur Verfügung.

Seifenspender