Hygieneschleuse schützt Betriebe vor Kontaminationen mit Keimen

Hygieneschleuse mit integrierten Hygienespendern bildet die Grundlage innerbetrieblicher Hygienekonzepte. Viele Branchen der Industrie müssen ihre sensiblen Bereiche vor Kontamination mit Schmutz und Keimen schützen. Vor allem in Unternehmen in denen Lebensmittel produziert oder verarbeitet werden, wird wert auf modernste Hygienetechnik gelegt.

Innovative Technik hilft, das Risiko einer Kontamination deutlich zu minimieren. Das slowenische Unternehmen ist auf die Fertigung modernster Technik für lebensmittelverarbeitende Betriebe spezialisiert. Neben den erwähnten Hygienestationen stellt das Werk auch Desinfektionsstationen, automatische Seifenspender und Systeme zur Reinigung von Schürzen und Arbeitsschuhen her.

Die Geräte aus hochwertigen Edelstahl fertigt NIEROS im eigenen Werk. Höchste Qualität, einfache Reinigung und kostengünstige Anschaffung zeichnen die Produkte aus Slowenien aus. Aufgrund des verwendeten Materials sind sie zudem besonders langlebig. Nahezu jedes Produkt aus der Serie moderner Hygienetechnik wird Industrie und Gewerbe wird wahlweise als Wandgerät oder als höhenverstellbares Standgerät angeboten.

Die automatischen Hygienespender garantieren innerbetriebliche Sauberkeit ohne großen Aufwand.
So kann jeder die hohen Anforderungen an Gesundheits-Standards in der Lebensmittelindustrie und Groß-Gastronomie, wie zum Beispiel Großküche, Bäckerei oder Fleischverarbeitung einhalten. NIEROS entwickelt und fertigt innovative und kostengünstige Hygienetechnik-Ausrüstungen.

Mitarbeitende wird die Reinigung und Desinfektion mit den Hygieneschleusen so effektiv und einfach wie möglich gemacht. Um in die Produktionsbereiche zu gelangen, werden Mitarbeitende zunächst ihre Hände und Schuhe gründlich reinigen und desinfizieren. Die Schleusen sind mit automatischen Seifen- und Desinfektionsspendern ausgerüstet. So wird für den keimfreien Zutritt gesorgt.

Hygieneschleuse

Hygienespender bieten Schutz und Sicherheit für jeden Industrie-Betrieb

Die einfache Bedienung der Hygienespender in den Zutritts-Schleusen erhöht die Akzeptanz in der Belegschaft, so dass jeder der die Produktion betritt diese auch benutzen wird. Die Hände werden einfach in beleuchtete Kammern der Station hineingehalten und sofort mit Flüssigseife benetzt. Sodann kann an Edelstahlwaschbecken die Reinigung der Hände mit warmem Wasser fortgesetzt werden.

Mit Hilfe des Air-Blade werden mit Warmluft die Hände effektiv getrocknet. Es braucht nur einige Sekunden, um mit der Hände-Desinfektion abzuschließen. Welche am letzten Modul der Hygienestation auf die Belegschaft wartet. Auch hier erfolgt das Benetzen mit einem integriertem automatischen Desinfektionsspender – wiederum berührungslos dank Näherungs-Sensor.

Automatische Desinfektions- und Seifenspender bedeuten schnelle und einfach zu handhabende Hygiene für Ihr Unternehmen. Die moderne, unkomplizierte und schnelle Technik sorgt für eine saubere und keimfreie Umgebung in den Produktionsbereichen. Dabei sind die Edelstahl-Produkte kostengünstig, robust und sehr effektiv. Die Oberflächen aller Geräte lassen sich leicht reinigen und desinfizieren.

Die weitverbreitete Hygieneschleuse wird auch als mobile Version angeboten. Sie bietet die gleiche unkomplizierte Bedienung wie die festinstallierte Station, kann aber schnell und flexibel an jedem Standort im Unternehmen eingesetzt werden.

Hygienespender

Hygienespender von NIEROS – zuverlässig, langlebig und kostengünstig

Gründliches Reinigen und vorschriftsmäßiges Desinfizieren sind die Grundregeln der Hygiene in Betrieben der lebensmittelverarbeitenden Industrie. Dazu zählen auch keimfreie Sohlen und Schäfte der Schuhe. Schuhreinigungsstationen sind mit rotierenden Bürsten und automatischen Desinfektionsspendern ausgerüstet.

Die Bürsten können leicht ausgetauscht und an die Schafthöhen der Arbeitsschuhe und Stiefel angepasst werden. Schuhputzanlagen sind die ideale Ergänzung einer Schleuse. So erhalten lebensmittelverarbeitenden Unternehmen eine komplette, durchgängige Station für das Personal.

Schuhreinigungsautomaten können den individuellen Bedürfnissen des Kunden angepasst werden.
Die Produktangebot reicht von der einfachen Variante mit Wasseranschluss und Handbürste bis hin zur komplett bestückten automatischen Station. Sämtliche Hygienetechnik-Produkte sind höhenverstellbar und aus rostfreien Edelstahl hergestellt.

Wenn Besuchern und Personal die Reinigung und Desinfektion so einfach wie möglich gemacht wird, steigt die Akzeptanz der vorschriftsmäßigen Durchführung. Moderne Geräte sind leicht und intuitiv zu bedienen und besonders effizient im Ergebnis.

Hände waschen und desinfizieren ist in sensiblen Unternehmensbereichen vorgeschrieben und muß streng eingehalten werden. In der Lebensmittelindustrie gilt das auch für die Reinigung von Arbeitsschuhen und Schürzen.

Das Unternehmen bietet für die Umsetzung der Vorschriften zur Desinfektion unterschiedliche, dem jeweiligen Bedürfnissen anpassbare Stationen und Einzelgeräte an. Vom Seifen- und Desinfektionsspender, über komplett ausgerüstete Waschanlagen, bis hin zur voll ausgerüsteten Hygieneschleuse mit Drehkreuz zur Einlasskontrolle. Das Drehkreuz entsperrt sich erst nach abgeschlossenem Reinigungs- und Desinfektionsvorgang, damit das Personal nur dann Zugang zu den Produktionsbereichen wenn keine Gefahr für eine Kontamination besteht.

Hygienetechnik

Hygienestationen: Hände reinigen, trocknen und desinfizieren

Damit die strengen Vorschriften der Behörden eingehalten werden. Die Produktion muß vor Kontaminationen geschützt werden. Deshalb müssen Betriebe der lebensmittelverarbeitenden Industrie allen Mitarbeitenden und Besuchern effektive Reinigungs- und Desinfektionsmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

Hände waschen, trocknen und regelgerecht desinfizieren. Nur wer diese Schritte einhält darf sensible Produktionsbereiche betreten. Die Investition in eine Hygieneschleuse des slowenischen Herstellers bewahrt Sie vor teuren Produktionsausfällen oder gar Sanktionen durch die Behörden. Auch der Arbeitsschutz wird verbessert.

Der weltweit angesehene Produzent innovativer Hygienetechnik-Produkte fertigt grundlegende und robuste Desinfektions- und Seifenspender aus hochwertigen Edelstahl. Deutlich komfortabler und sicherer in der Anwendung sind die automatischen Hygienestationen. Die Hände des Personals werden automatisch und stets in der richtigen Dosierung gereinigt und desinfiziert. Werden Seifenspender und Desinfektionsspender zusätzlich mit einer Schuhreinigungsanlage kombiniert, entsteht eine Schleuse die allen Vorschriften entspricht.

Das optional erhältliche Edelstahl Drehkreuz fungiert als Zugangskontrolle, da es dem Personal nur nach erfolgreich durchlaufenden Reinigungs- und Desinfektionsprozess Zugang gewährt.