Händedesinfektionsspender sind im Betrieb zwingend vorgeschrieben

Händedesinfektionsspender sind ein Element der drei Säulen einer effektiven Personal-Hygiene. Die Grundlagen der Hygiene im Betrieb bestehen aus gründlicher Hand-Reinigung, ausgiebiger Trocknung gefolgt von vorschriftsmäßiger Desinfektion. In allen Betrieben der Lebensmittelmittelindustrie ist die Einhaltung der strengen Hygienevorschriften ein wichtiger Faktor zum Erfolg.

Der effektive und leicht zu bedienende Händedesinfektion Automat dient der erfolgreichen Realisierung aller innerbetrieblichen Hygienekonzepte. Ganz besonders in Unternehmen der Nahrungsmittelbranche dienen moderne Händedesinfektionsspender der vorgeschriebenen Personalhygiene. Eine zeitgemäße Ausrüstung mit moderner Hygienetechnik verringert das Risiko der Kontamination der Produktion mit Schmutz und Krankheitserregern.

Hersteller die seit vielen Jahrzehnten auf die Entwicklung und Produktion von Hygieneausrüstungen aus hochwertigem Edelstahl spezialisiert sind, sind vertrauensvolle Lieferanten. Sie liefern ihre Produkte in viele Länder. In zahlreichen Unternehmen sind die bewährten Seifen- und Händedesinfektionsspender erfolgreich im Einsatz. Sie schützen Produkte und Produktionslinien und verbessern zugleich den Arbeitsschutz.

Das Konzept einer effektiven Produktsicherung eines jeden Betriebes der Lebensmittelindustrie ist die gründliche Personal- und Gerätehygiene. Das Personal sollte in die vorschriftsmäßige Anwendung des Händedesinfektion Automat eingewiesen werden. Insbesondere muss die richtige und vorschriftsmäßige Handreinigung gelernt werden.

Seifenspender und Händedesinfektionsgerät sollten grundsätzlich aus robustem und leicht zu reinigenden Edelstahl bestehen. Es gibt sie unterschiedlichen Ausführungen und Versionen. Sind sie beispielsweise in einer Hygienestation integriert, durchläuft das Personal des Unternehmens nacheinander die jeweiligen Schritte für perfekte Sauberkeit und Reinheit.

Je nach Modell können zehn bis fünfzehn Personen pro Minute die Geräte benutzen. Noch höher ist der Durchsatz bei den zweispurigen Schleusen. Auf dem Markt sind auch kompakte, mobile Hygienestationen erhältlich. Besonders für geeignet für wechselnde Standorte.

Händedesinfektionsspende

Der Händedesinfektion Automat funktioniert berührungslos

Hygienestationen die mit einem automatischen Händedesinfektionsgerät ausgestattet sind, bieten Mitarbeitenden die einfachste Möglichkeit der Händehygiene vor dem Betreten der Produktionsanlagen. Automatische, berührungslos arbeitende Seifen- und Hygienemittelspender ermöglichen die unkomplizierteste und effizienteste Art der Hygiene.

Sie können auch eine sogenannte Schleuse installieren. Sobald die notwendigen Reinigungsschritte erfolgreich durchlaufen wurden, wird sich das optional erhältliche Drehkreuz entriegeln und den Zugang zu den Produktionsbereichen freigeben. Als zusätzliche Erweiterung stehen automatische Sohlen- und Schuhreiniger zur Verfügung.

Hochwertige Hygieneausrüstung bietet der slowenische Hersteller kostengünstig an. Die Geräte zeichnen sich durch eine intuitive Bedienung, ein effektives Reinigungsergebnis und kostengünstige Unterhaltskosten aus. Die Produkte versetzt jedes Unternehmen der Nahrungsmittelindustrie in die Lage, die geltenden strengen Vorschriften einzuhalten.

Für Betriebe mit wenig Platz werden Hygienestationen mit Seifen- und Händedesinfektionsspender mit geringen Abmessungen und in mobilen Ausführungen angeboten. Die kompakten Stationen ermöglichen intensive Hygiene für bis zu 4 Personen pro Minute. Das selbstverriegelnde Edelstahlkreuz der Schleuse entsperrt sich nach erfolgreichem Abschluss aller Einzelschritte.

Moderne, zeitgemäße und automatisch arbeitenden Stationen bzw. Schleusen schützen Ihre Produktionsbereiche vor Kontamination mit Krankheitserregern.

Händedesinfektion Automat

Händedesinfektionsgeräte für jeden Produktionsbetrieb

Gründliches Reinigen und vorschriftsmäßiges Desinfizieren von Händen und Schuhen sind mit die wichtigsten Vorgänge zur Aufrechterhaltung der Produktsicherheit in nahrungsmittelverarbeitenden Unternehmen. So werden Ihre Produktionslinien keimfrei gehalten und zudem die Gesundheit der Mitarbeitenden geschützt. Damit die Handreinigung und Desinfektion einfach und effektiv gestaltet wird, ist es ratsam einen kostengünstigen Händedesinfektion Automat an den Zugängen zu Produktionslinien zu installieren.

Eine innovative und intuitive Ausrüstung vereinfacht das Reinigen und Desinfizieren von Händen, Schuhen und Schutzkleidung. Denn mit Hygienestationen werden auch Schürzen, Schuhe und Stiefel sorgfältig gereinigt und vorschriftsmäßig desinfiziert. Diese Schleusen sind mit rotierenden Bürsten und Händedesinfektionsspender ausgerüstet. So können Ihre Mitarbeitenden in einem Durchgang gleichzeitig Hände, Schuhe und Sohlen reinigen und sauber halten.

Generell sollte in lebensmittelverarbeitenden Unternehmen Verhaltensweisen und Maßnahmen eingeübt werden, die der Übertragung von Krankheitserregern vorbeugen. Ein gut geplantes Qualitätsmanagement schützt nicht nur das Personal, sondern auch die Produktion. Sie gewährleisten mit dem entsprechenden Equipment somit ebenso die Lebensmittelsicherheit.

Je einfacher die Bedienung, desto eher werden Personal und Besucher die Ausrüstung auch benutzen. Aus diesem Grund bietet sich ein Händedesinfektion Automat an. Er verabreicht die Reinigungsmittel berührungslos, dank verbauter Sensoren.

Händedesinfektionsgerät

Hygieneausrüstung für Unternehmen der Lebensmittelindustrie

Professionelle Hersteller fertigen für jeden Betrieb der Lebensmittelindustrie und Großgastronomie die passende Ausrüstung, um die strengen Vorordnungen einzuhalten und innerbetriebliche Qualitätssicherungskonzepte umzusetzen. Mit den individuell anpassbaren Schleusen und Stationen werden die Vorgaben einer umfänglichen Personalhygiene erfüllt.

In der Lebensmittel-Industrie ist ein sauberes und reines Umfeld die Grundvoraussetzung für die Herstellung sicherer und hochwertiger Produkte. Reinigung und Desinfektion müssen zur täglichen Routine werden. Das interne Qualitätsmanagement muss entsprechend ausgelegt sein.


Zu einer umfänglichen Ausrüstung zählen also:

  • Waschbecken für Personal und Besucher
  • Sensorgesteuerte Seifen- und Händedesinfektionsgerät
  • Handtrockner
  • Handtuchspender
  • Abfallbehälter
  • Sohlen- und Schuhreiniger
  • Schürzenreiniger


Die Ausrüstung sollte aus hochwertigem, robusten und leicht zu reinigenden Edelstahl bestehen.
Moderne Edelstahl Ausrüstung sorgt Sauberkeit in der Produktion und stellt einen wichtigen Faktor des Arbeitsschutzes dar. Sie sorgt für sichere Produkte durch Einhaltung der strengen Verordnungen.

Händedesinfektionsspender sind eine wichtige Ergänzung zur üblichen Handreinigung mit Flüssigseife und spielen eine bedeutende Rolle in Handwerk, Industrie, Krankenhäuser, Einzelhandel und in öffentlichen Gebäuden. Die Desinfektion der Hände tötet Keime ab und minimiert die Verbreitung von Krankheiten. Ein Händedesinfektionsgerät bietet hier eine schnelle und bequeme Möglichkeit.