Modernste Hygienetechnik zum Schutz von Personal und Produktion

Gerade in der momentanen Situation ist Hygiene in Unternehmen besonders wichtig. Moderne Hygienetechnik hilft bei der Umsetzung innerbetrieblicher Hygienekonzepte. Die richtige Hygieneausrüstung schützt Personal und Produktion vor Kontamination mit Keimen und sorgt für hygienische Sauberkeit. Professionelle Hygienetechnik ist robust und verhindert weitestgehend Fehlbedienungen. In Betrieben mit sensiblen Produktionsbereichen ist eine Hygieneschleuse das Mittel der Wahl. Hygieneschleusen befinden sich bevorzugt in den Zugängen zu den Produktionsbereichen. Die Wahl des richtigen Standorts stellt sicher, dass das Personal die Hygienevorschriften einhält. Hygieneschleusen werden mit unterschiedlichen Ausrüstungsdetail und in verschiedenen Größen angeboten. Der Spezialist für gewerbliche Hygieneausrüstung - NIEROS aus Slowenien – fertigt beispielsweise Hygienestationen für 10-15 Personen. Das heißt, das sich bis zu 15 Personen pro Minute Hände und Schuhe reinigen und desinfizieren können. Ein wesentliches Merkmal der NIEROS Hygienestationen ist das verbaute automatische Händedesinfektionsgerät. Allein durch das Hineinhalten beider Hände in die Öffnungen der Hygienestation wird die automatisch dosierte Abgabe des Desinfektionsmittels ausgelöst. In bestimmten Modellen – beispielsweise der Hygienestation XXL – sind Bürsten oder Trittflächen installiert, so dass gleichzeitig Schuhe und Sohlen automatisch desinfiziert werden.
Zu einer umfänglichen Hygieneausrüstung zählen auch Seifenspender, Schürzenreiniger und Handwaschbecken aus Edelstahl. Das komplette Angebot hochwertiger gewerblicher Hygienetechnik kann dem umfangreichen NIEROS-Produktkatalog entnommen werden. Dieser kann auf der NIEROS Website eingesehen und angefordert werden.

Hygieneausrüstung


Die passende Hygieneausrüstung für innerbetriebliche Hygienekonzepte

Die wichtigste Grundregel der Hygiene ist gründliches Händewaschen und desinfizieren. Um dies zu gewährleisten, hat NIEROS ein automatisches Händedesinfektionsgerät entwickelt. In Kombination mit einem ebenso automatischen Seifenspender kann das Personal die Grundregeln der Hygiene auf einfachste Weise befolgen.
Um Produktionsanlagen insbesondere in lebensmittelverarbeitenden Betrieben sauber und keimfrei zu halten, sollte auf eine passende Hygieneausrüstung geachtet werden. NIEROS hat für jede Anwendung hochwertige und dennoch kostengünstige Hygienetechnik aus robustem und pflegeleichten Edelstahl entwickelt. Beispielsweise die Hygienestation XXL für bis zu 30 Personen pro Minute, mit automatischen Desinfektionsspendern und Reinigungsvorrichtungen für Schuhe und Hände. Ausgerüstet ist diese Hygieneschleuse mit einem Edelstahl-Drehkreuz, welches sich erst nach erfolgtem Reinigungsvorgang entriegelt. Hygienestationen werden so positioniert, das sie vor dem Betreten der Produktion durchlaufen werden müssen. Durch die Ausrüstung Ihres Betriebes mit Hygienetechnik von NIEROS erfüllen Sie die strengen Vorgaben der Hygieneverordnung. Weitere nützliche Geräte der Hygieneausrüstung von NIEROS sind Schuh- und Stiefelreiniger, Schürzenreiniger, Stiefeltrockner und alles was für eine zweckmäßige Ausrüstung von Umkleideräumen benötigt wird.
NIEROS aus Slowenien ist rüstet seit Jahrzehnten weltweit Unternehmen der Lebensmittelindustrie mit hochwertiger Hygienetechnik aus. Hygienetechnik von NIEROS ist kostengünstig in Anschaffung und Unterhalt, dabei effektiv in der Anwendung. Informieren Sie sich auf der Website über die umfangreiche Produktpalette im Bereich Hygieneausrüstung.

Hygienestationen


Automatisches Händedesinfektionsgerät: effektiv und einfach zu bedienen

NIEROS aus Slowenien hat einen hervorragenden Ruf im Bereich modernster Hygienetechnik. Mit innovativer Hygieneausrüstung wird dem Personal die vorgeschriebene Händedesinfektion so einfach und effektiv wie möglich gemacht. Ein Paradebeispiel stellt das automatische Händedesinfektionsgerät dar. NIEROS verbaut diese moderne Hygienetechnik in jeder Serie ihrer Hygienestationen. Von der Hygienestation Kompakt bis hin zur Hygienestation XXL für Betriebe mit großer Belegschaft. Das automatische Händedesinfektionsgerät zeichnet durch eine berührungslose Bedienung und der automatischen Desinfektionsmittelabgabe aus. Im inneren dieser modernen Hygieneausrüstung befindet sich der Wirkstoffbehälter, Edelstahldüsen und Sensoren. Im Edelstahlgehäuse der Hygienestation befinden sich zwei kreisrunde beleuchtete Öffnungen mit Kantenschutz. Sobald das Personal die Hände in diese Öffnungen hinein hält wird mittels Sensor die Abgabe des Desinfektionsmittels eingeleitet. Die Dosierung und Dauer der Abgabe richtet sich nach den zuvor am digitalen Bedienfeld justierten Parametern. Einfacher geht es nicht! In gleicher Funktionsweise ist auch ein Seifenspender erhältlich bzw. sind Desinfektions- und Seifenspender in einer Station integriert. Mit dieser Technik erreichen schon die kleinen Hygienestationen einen Durchsatz von 10-15 Personen pro Minute.
Mit moderner Hygieneausrüstung von NIEROS werden die Vorgaben der strengen Hygieneverordnung für lebensmittelverarbeitende Betriebe erfüllt.