NIEROS Hygienestationen zur automatisch gesteuerten Händehygiene

Hochwertige und effiziente Hygienetechnik liefert der slowenische Hersteller NIEROS.

NIEROS Hygienestationen wurden speziell für die Lebensmittelindustrie entwickelt.

In lebensmittel- und fleischverarbeitenden Betrieben ist es ganz besonders wichtig die strengen Hygieneverordnungen einzuhalten, um Mitarbeiter und Produktion zu schützen.

Stichhaltige und nachvollziehbare innerbetriebliche Hygienekonzepte werden mit NIEROS Produkten bestens unterstützt. Die große Auswahl intelligenter, hochwertiger Hygieneausrüstung erleichtert Ihnen die Umsetzung Ihrer Hygienekonzepte.

Hygienestationen

Optimale Ergebnisse in Bezug auf gründliches Hände waschen und desinfizieren erreichen Sie mit professionellen Hygienestationen. In stationären und mobilen Hygienestationen sind automatisch arbeitende Hygienespender verbaut. Die sogenannten Hygieneschleusen dienen dem Schutz der Produktion in fleischverarbeitenden Unternehmen indem sie eine den Vorschriften entsprechende Händereinigung und -desinfektion garantieren. Je nach Modell werden beim Durchlaufen der Hygienestationen gleichzeitig Schuhe und Sohlen gereinigt und desinfiziert.

Hygienestationen sind unentbehrliche Geräte, um aktuelle Hygienestandards einhalten zu können und verbessern erheblich die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen. Sensorgesteuerte Hygienespender gehören zwingend zur hygienischen Grundausstattung in Unternehmen der Lebensmittelindustrie. Vorschriftsmäßiges Hände waschen ist mit Hygienestationen so einfach wie nie zuvor.

Hygieneschleusen, Seifenspender und Desinfektionsspender gehören zur hygienischen Grundausstattung eines jeden Betriebes der Lebensmittelindustrie und Großgastronomie.

Die bekannten Hygienestationen fertigt NIEROS aus hochwertigem Edelstahl. Sie sind sehr effizient, robust und kostengünstig. Die bedienungsfreundlichen Hygienestationen werden auch in mobiler Ausführung angeboten, so dass sie unproblematisch an geeigneter Stelle positioniert werden können. Beispielsweise entlang von Verarbeitungslinien in der Fleischverarbeitung oder in den kritischen Zugangsbereichen der Produktion, um Schmutz und Keime fernzuhalten. Im Eingangsbereich ist es vorteilhaft, eine Hygienestation mit integriertem Schuhreiniger zu installieren.

So aufgestellt erfüllen sie leicht Ihr innerbetriebliche Hygienekonzept.

NIEROS Hygienespender sorgen für Keimfreiheit in Produktionsbereichen

Hygienespender mit automatisch dosierter Seifen- und Desinfektionsmittelabgabe geben stets die optimal wirksame Menge Hygienemittel sensorgesteuert ab. Automatische Seifen- und Händedesinfektionsgeräte bestehen aus Edelstahl und sind in Hygienestationen integriert. Die sensorgesteuerte, automatisch auslösende Desinfektionsmittel- und Seifenabgabe sorgt für eine vorschriftsmäßige Händehygiene. Die Bedienung ist denkbar einfach, so dass jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin die Vorschriften der Hygiene mühelos einhalten kann.

Die optional erhältliche Zugangskontrolle mittels sich selbst öffnenden Drehkreuzes garantiert das saubere Betreten der Produktionsanlage.

Mobile und stationäre Hygienestationen von NIEROS sind das zentrale Element innerbetrieblicher Hygienekonzepte. Das heißt zuverlässiger Schutz und hygienische Sauberkeit für Personal und Produktion.

Hygienestationen

NIEROS entwickelt Geräte und passendes Zubehör für eine umfassende Hygieneausstattung gewerblicher und industrieller Betriebe. Beispielsweise auch Sohlen- und Schuhreiniger mit wechselseitig rotierenden Bürsten und integrierter Desinfektionsanlage, Waschbecken aus Edelstahl und Schürzenreiniger. Stiefelreiniger können ebenso in große, zu durchlaufende Hygienestationen für viele Personen integriert werden. Dabei sind Schuhreinigung, gründliche Händereinigung und Handdesinfektion in einem Durchgang möglich.

Hygienestationen erfüllen, ob mobil oder stationär, die aktuell gültigen Hygienevorschriften.

Mobile Hygienestationen sind schnell an geeigneter Stelle einsatzbereit

Heute erfordern bestimmte Situationen schnelles Handeln. Auch Unternehmen in denen in normalen Zeiten nicht oder nicht dermaßen intensiv wie heute auf Hygiene geachtet werden musste, müssen heute innerbetriebliche Hygienekonzepte auf Grundlage der Gefährdungsbeurteilung entwerfen. NIEROS Mobile Hygienestationen sind überall dort die erste Wahl, wo aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf Hygieneanforderungen schnell und spontan reagiert werden muß. Zum Beispiel werden Hygienestationen am Eingang eines Bürokomplexes positioniert, um Kunden und Mitarbeitern eine schnelle und effektive Gelegenheit zum Hände waschen und Hände desinfizieren zu bieten. Dies geschieht ohne großen Aufwand, denn die verbauten Hygienespender arbeiten berührungslos und sensorgesteuert. Sie geben Seife und Desinfektionsmittel stets in genau definierbarer Dosierung ab. Ein sicheres System, da das Desinfizieren bzw. Händewaschen nicht 'mal eben so nebenbei' geschieht. Wenn Ihr Hygienekonzept es verlangt, erfüllen mobile Hygienestationen die beschriebenen Anforderungen. NIEROS fertigt jede mobile Hygienestation aus robustem Edelstahl. Sie sind kostengünstig im Unterhalt und sehr einfach in der Anwendung. Die Hände werden einfach in beleuchtete Öffnung gehalten. Der verbaute Sensor erkennt dies, aktiviert den Hygienespender und dieser gibt berührungslos genau die richte Menge Flüssigseife oder Desinfektionsmittel ab. Es braucht kein Hebel betätigt werden, der eventuell kontaminiert sein kann. So einfach und unkompliziert kann perfekte Hygiene angeboten werden. Ihr Betrieb erfüllt somit die heute allgegenwärtigen strengen Hygieneanforderungen.