Küchenfarben - die Auswahl ist groß, doch nur eine Farbe ist die richtige für Sie

Die Farbenauswahl ist ein großer Bestandteil der Küchengestaltung. Die Küchenfarbe muss nicht mehr nur weis oder Holz-nahe sein, immer öfters werden in modernen Küchen verschiedene natürliche Schatten oder gar intensivere Farben benutzt. Wie in allen Räumen, hat die Wandfarbe der Küche einen großen Einfluss auf unsere Stimmung, deshalb muss man bei der Auswahl vorsichtig sein.

Küchenfarben: Weiß - klassische, sichere Entscheidung oder ein Beweis der Reinheit?

Moderne Küchen sind für einfache Nutzung und Wartung gestaltet. Hinzu ügt auch die weiße Farbe der Küchenelemente. Küchenfarben variieren von Weiß bis zu beliebten Schatten von Vanille oder Creme. Weiß und verwandte Schatten sind die sicherste Option, jedoch für einige zu unschuldig, sogar steril. Zur Verschönerung des Zentrums Ihres Heimes wählen Sie lieber Farben nach Ihrem Geschmack.

KüchenfarbenKüchenfarben: moderner Ansatz zur Küchengestaltung oder etwas mehr?

Intensivere Farben sind in klassischen Küchen selten zu finden. Normalerweise kann man Schatten wärmerer Farben finden: Rot, Orange und Gelb. Auch andere Farben kommen in Kombination mit weißen oder Holzelementen vor. Wenn Sie sich für eine Küche in einer intensiveren Farbe entscheiden, müssen Sie wissen, dass Sie in diesem Raum viel Zeit verbringen werden. Wenn Sie sich einer Farbe nicht sicher sind, benutzen Sie sie lieber an einer Wand in der Küche, oder in der Beleuchtung, und nicht in den Küchenelementen selber. Beides kann man leichter ändern, wenn Sie sich gegen die Farbe am Ende entscheiden. Es ist aber auch sinnvoll auf die Farben und ihre Effekte aufs Wohlhaben zu denken. Wie schon erwähnt, weiß wirkt unschuldig und zerbrechlich, auch andere Farben haben einen Einfluss auf unsere Stimmung.

So zum Beispiel:

  • Rot und Orange sind aktive Farben, die unsere Emotionen (Freude und Irritation), intellektuelle Aktivität und unseren Appetit anreizen! Schatten von Orange kommen zurzeit zurück in die Küchen, immer mehr sieht man aber auch Rot. Machen Sie nur sicher, dass die Farbe nicht zu aggressiv ist, da diese Sie beeinflussen wird.
  • Gelb wirkt so wie Orange und Rot, jedoch weniger intensiv
  • Grün ist beruhigend, stellt innere Ruhe her, wobei sie Sie für einen gesunden Lebensstil motiviert.

Immer öfter sieht man auch andere Küchenfarben, in Kombination mit der zuvor erwähnten oder ganz alleine. Kombinationen von Farben können den Effekt einer Farbe beeinflussen - ein positiv reizendes Rot kann in Kombination mit anderen Farben Furcht oder Ärger wecken. Die ausgewählte Küchenfarbe wird viel über Ihren Geschmack wie auch Ihre Persönlichkeit sagen.

Trendige Küchenfarben: welche ist Ihre Küchenfarbe?

Neuen Materialien in der Produktion von Küchenabdeckungen, die viel auf Schein legen - wie Glas, Metall und exotische Hölzer - werden noch moderne und trendige Farben zugeügt, die zum eleganten Aussehen einer modernen Küche beitragen. Der Trend der letzten Jahre sind intensivere Farben, von metallisch zu Gelb, Bordo Rot, Violett, Hellblau usw. Auch braune Küchen sieht man immer öfters - dabei sprechen wir nicht von Küchen mit Holzfronten. Diese Küchenfarben sind nichts für schüchterne. Wir empfehlen, dass Sie sich über die Farbe, Farbkombinationen und Materialkombinationen von unseren Architekten beraten lassen.

Mehr über unser Angebot können Sie auf unserer Webseite nachlesen!