SMD Fertigung und vergleichbare Verfahren

SMD Fertigung enthält die Abkürzung, die für „surface mounted technology“ steht und damit in Zusammenhang mit der Leiterplattenherstellung steht. Im Bereich der Leiterplattenherstellung, die seit 1950er in Massenproduktion an ihrer Bedeutung gewinnt, entwickelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Technologien zur Leiterplattenanfertigung. Es ging eigentlich darum, dass man die Anschlussdrähte der Bauteile durch gebohrte Löcher stecken und löten musste. Dieses Bestückungsverfahren hieß damals THT-Bestückung und stand für „Through Hole Technology“. Später assoziiert man mit den Leiterplatten jedoch eine sog. SMT-Bestückung, die im Englischen als SMD Fertigung bezeichnet wird. SMD Fertigung entwickelt sich erst seit 1980er und ermöglich u.a. den Einsatz von computergestürzten Bestückungstechniken.

SMD Fertigungsverfahren und seine VorteileSMD Fertigungsverfahren und seine Vorteile

SMD bzw. „surface mounted technology” bezeichnet in der Technologie also ein wichtiges Verfahren, mit dem SMD Bauelemente auf die Platine bestückt werden. Es erfolgt automatisch und mithilfe computergestürzter Bestückungstechniken. Wie SMD löten und wie das überhaupt aussieht, wir im Weiteren erklärt. Zur SMD Fertigung benötigen wir erstmal eine spezielle Schablone, mit welcher wir die Lotpaste – in einem Druckprozess – auf verschiedene Stellen aufbringen. Später werden SMD Bauelemente bzw. -teile entweder von Hand oder maschinell zunächst bestückt und dann gelötet. Wie? SMD Löten erfolgt üblich in einer Dampfphase oder in einem Reflowofen. Nach der SMD Fertigung bzw. Bestückung der Platine müssen noch alle PCBs überprüft werden.

SMD Bauelemente spielen eine entscheidende Rolle

Ohne SMD Bauelemente wäre SMD Fertigung kaum möglich. Leiterplatten werden nämlich oft als Träger der elektronischen Bauteile bezeichnet, da sie zur elektrischen Verbindung und mechanischen Befestigung dienen. Dies ist sehr wichtig, denn fast jedes elektronische Gerät enthält heutzutage eine oder sogar mehrere Leiterplatten. Diese kommen in mehreren Arten vor, und zwar als einseitige, zweiseitige oder multilayer Leiterplatten. SMD Fertigung bezeichnet demnach ein wichtiges Verfahren, das, ohne davon zu wissen, eine Schlüsselrolle in unterschiedlichen Branchen spielt. Ein anderer Name für „surface mounted technology“ kommt ebenso aus dem Englischen; es handelt sich um das sog. SMD Soldering.

SMD Soldering und die Bestückung von kleinsten SMD Bauteilen

Genauso wie SMT bzw. SMD Fertigung bezeichnet auch SMD Soldering dieselbe Weise, die uns zeigt, wie wir SMD löten. Beim SMD Soldering-Verfahren handelt es sich um computergesteuerte SMD Bestückung von kleinsten SMD Bauteilen, die auf eine Platine gelötet werden. Am wichtigsten bei der SMD Fertigung ist jedoch auch die Qualität der SMD Bauelemente, sowohl der großen als auch der kleinsten SMD Bauteile. Aber darüber brauchen Sie sich bei Intectiv keine Sorgen zu machen – wir kümmern uns um alles und stellen Ihnen ein großes Angebot an verschiedenen Leiterplatten zur Verfügung.