Printed Circuit Board fertigen und bestückten lassen

Printed Circuit Board ist nichts anderes als die englische Bezeichnung für eine Leiterplatte. Oft trifft man bei den Herstellern die Abkürzung PCB, aber es handelt sich in allen Fällen um ein und dasselbe Produkt. Falls Sie auch auf der Suche nach einer SMT oder THT Bestückung sind oder nur ein Printed Circuit Board herstellen lassen möchten, dann brechen Sie die Suche ab, denn mit dem slowenischen Leiterplattenhersteller Intec TIV stehen Sie goldrichtig.

Nicht nur als Leiterplattenhersteller, Intec TIV arbeitet eng mit ProPlace zusammen, also gilt er auch als einer Art Experte für die SMD und THT Bestückung. So können Sie auf einem Ort sowohl ein Printed Circuit Board als auch einen Prototyp herstellen und bestücken lassen, womit Sie schnellstmöglich und mit hohen Kostenersparnissen neue Produkte bekommen werden. Ganz zu schweigen von der Einhaltung höchster Qualitäts- und Umweltstandards.

Printed Circuit Board

THT Bestückung für Roboter und andere Bereiche

Obwohl es sich bei der THT Bestückung, also der Durchsteckmontage, um ein veraltetes Verfahren handelt, findet es trotzdem noch Verwendung in ganz spezifischen Fällen. Zwar gehört das Bestücken mit der SMT Methode mittlerweile schon zum Standard, jedoch wird THT vor allem in der Leistungselektronik eingesetzt, wo die Printed Circuit Boards besonders stark belastet werden.

Ganz gleich, ob die SMD oder THT Bestückung – bei Intec TIV können Sie mit beiden Verfahren einen Prototyp oder eine Printplatte herstellen und bestücken lassen. Entscheiden Sie sich für mehrlagige Printed Circuit Boards, so können diese maximal 26 leitfähige Schichten enthalten bei einem maximalen Produktionsnutzen von 457 x 610 mm, was für nahezu jedem industriellen Einsatz genügen sollte. Neben der THT Bestückung können Sie natürlich auch die SMT Methode für Printed Circuit Board wählen, die mit hoher Schnelligkeit und attraktiven Kosten punktet.

THT Bestückung

Platinenfertigung – Prototypen und Endprodukte herstellen

Ein wichtiger Bestandteil, wenn Sie ein voll funktionstüchtiges Printed Circuit Board fertigen und bestückten lassen möchten, ist die Funktionalität. Sei es bei der SMD oder THT Bestückung, erst anhand verschiedener Tests lässt sich feststellen, ob das jeweilige Printed Circuit Board den höchsten Belastungen in der industriellen Umgebung trotzen kann oder nicht. Um einen Schritt zu überspringen, nämlich die Nachbearbeitung einer Printplatte, lohnt es sich, Prototypen herzustellen.

Die Prototypen sind bei der Platinenfertigung eine durchaus sinnvolle Investition, da Sie schon diese genau testen können, um eventuelle Fehler in der Funktionsweise vor der eigentlichen Herstellung eines Printed Circuit Boards zu beheben. Das gilt neben der THT Bestückung insbesondere für die SMD Methode des Bestückens, da dabei eine Platine in der Regel aus mehreren Schichten besteht. Würden alle eventuellen Problemstellen gelöst, so kann ein Printed Circuit Board hergestellt werden, und zwar ohne Angst, dass dieses nicht den höchsten Ansprüchen genügen würde.

Platinenfertigung Prototypen

Platinenfertigung Prototypen

Platinenfertigung und Printplatten nach den höchsten Standards

Nicht nur Qualität spielt bei der Herstellung und SMT Bestückung eines Printed Circuit Boards eine wichtige Rolle, sondern gewinnt auch der Umweltschutz an Wichtigkeit. Deshalb versucht Intec TIV, jeden Prozess, ob die Platinenfertigung oder THT Bestückung, möglichst umweltfreundlich zu machen. Dazu wird unter anderem ein Großteil des Kühlwassers wiederverwendet und es werden die umweltschädlichen Stoffe und Materialien effektiv gereinigt. Natürlich werden auch die Abfälle entsprechend entsorgt.

Wollen Sie noch mehr über Intec TIVs Printed Circuit Boards und Prototypen erfahren oder gleich eine Leiterplatte herstellen? Dann zögern Sie nicht und besuchen Sie die Website des slowenischen Spezialisten, um noch mehr Informationen zu bekommen. Vergessen Sie nicht – auf jedes Printed Circuit Board von Intec TIV gibt es immer Verlass.